Mitarbeitersuche

Ansprechpartner

Frau Isenberg
02351 / 966-6840
02351 / 966-6437
h.isenberg@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Isenberg

Zuständigkeit: Lüdenscheid H-Z
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 314
Frau Kwitniewski
02351 / 966-5920
d.Kwitniewski@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Kwitniewski

Zuständigkeit: Iserlohn A-K, Schalksmühle A-K
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 312
Frau Kreisel
02351 / 966-6844
02351 / 966-6437
j.kreisel@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Kreisel

Zuständigkeit: Hemer, Kierspe
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 322
Herr Martin
02351 / 966-6849
02351 966886849
b.martin@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Martin

Zuständigkeit: Halver, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 323
Herr Trepels
02351 / 966-6956
02351 / 966-6437
d.trepels@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Trepels

Zuständigkeit: Altena
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 317
Frau Eick-Heuckelbach
02351 / 966-6845
02351 / 966-6437
k.eick-heuckelbach@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Eick-Heuckelbach

Zuständigkeit: Balve, Meinerzhagen, Plettenberg
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 313
Frau Hoke
02351 / 966-5919
02351 / 966-6437
n.hoke@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Hoke

Zuständigkeit: Werdohl, Lüdenscheid A-G
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 314
Frau Sommer
02351 / 966-5921
02351 / 966-6437
j.sommer@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Sommer

Zuständigkeit: Menden, Herscheid
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 324
Frau Reusch
02351 / 966-6843
02351 / 966-6437
v.reusch@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Reusch

Zuständigkeit: Iserlohn L-Z, Schalksmühle L-Z
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 312
Familiengeld, Erziehungsgeld, Familienleistungen, BEEG, BErzGG, Kinder, Entgeltersatzleistung, Einkommensersatzleistung, Sozialleistungen, elterngeldantrag
eelteerngeeld, elterrngeld, eltterngeld, elterngeldd, elternggeld, ellterngelld, elternngeld, eltermgeld, lterngeld, elterngel, famileingeld, familieengeeld, faamiliengeld, famiiliiengeld, familiengeldd, ffamiliengeld, familienggeld, familliengelld, familienngeld, fammiliengeld, familiemgeld, faniliengeld, faimliengeld, phamiliengeld, amiliengeld, familiengel, erziehungssgeld, erzeihungsgeld, ersiehungsgeld, erziehungzgeld, eerzieehungsgeeld, erziiehungsgeld, erziehuungsgeld, errziehungsgeld, erzziehungsgeld, erziehungsgeldd, erziehunggsggeld, erziehhungsgeld, erziehungsgelld, erziehunngsgeld, erziehumgsgeld, erziehnugsgeld, rziehungsgeld, erziehungsgel, familienleisstungen, familienliestungen, famileinleistungen, familienleiztungen, familienleitsungen, familieenleeistungeen, faamilienleistungen, famiiliienleiistungen, familienleistuungen, familienleisttungen, ffamilienleistungen, familienleistunggen, famillienlleistungen, familiennleistunngenn, fammilienleistungen, familiemleistumgem, fanilienleistungen, familienleistnugen, faimlienleistungen, phamilienleistungen, amilienleistungen, familienleistunge, beg, beeeeg, beegg, bbeeg, eeg, bee, bersgg, beerzgg, berrzgg, berzzgg, berzg, berzgggg, bberzgg, erzgg, ckinder, cinder, kindeer, kiinder, kinderr, kindder, kkinder, kinnder, kimder, knider, inder, kinde, entgelterssatzleisstung, entgeltersatzliestung, entgeltersatsleistung, entgelterzatzleiztung, entgeltersaztleistung, entgeltersatzleitsung, eentgeelteersatzleeistung, entgeltersaatzleistung, entgeltersatzleiistung, entgeltersatzleistuung, entgelterrsatzleistung, enttgelttersattzleisttung, entgeltersatzzleistung, entggeltersatzleistungg, entgelltersatzlleistung, enntgeltersatzleistunng, emtgeltersatzleistumg, entgeltersatzleistnug, ntgeltersatzleistung, entgeltersatzleistun, einkommensserssatzleisstung, ienkommensersatzliestung, einckommensersatzleistung, eincommensersatzleistung, einkommensersatsleistung, einkommenzerzatzleiztung, einkommensersaztleistung, einkommensersatzleitsung, eeinkommeenseersatzleeistung, einkommensersaatzleistung, eiinkommensersatzleiistung, einkoommensersatzleistung, einkommensersatzleistuung, einkommenserrsatzleistung, einkommensersattzleisttung, einkommensersatzzleistung, einkommensersatzleistungg, einkkommensersatzleistung, einkommensersatzlleistung, einnkommennsersatzleistunng, einkomensersatzleistung, einkommmmensersatzleistung, eimkommemsersatzleistumg, einkonnensersatzleistung, einkommensersatzleistnug, enikommensersatzleistung, inkommensersatzleistung, einkommensersatzleistun, ssozialleisstungen, sozialliestungen, sosialleistungen, zozialleiztungen, sozailleistungen, sozialleitsungen, sozialleeistungeen, soziaalleistungen, soziialleiistungen, soozialleistungen, sozialleistuungen, sozialleisttungen, sozzialleistungen, sozialleistunggen, sozialeistungen, sozialllleistungen, sozialleistunngenn, sozialleistumgem, sozialleistnugen, ozialleistungen, sozialleistunge, eelteerngeeldantrag, elterngeldaantraag, elterrngeldantrrag, eltterngeldanttrag, elterngelddantrag, elternggeldantragg, ellterngelldantrag, elternngeldanntrag, eltermgeldamtrag, lterngeldantrag, elterngeldantra, eltergeld

Elterngeld

Elterngeld erhalten grundsätzlich alle Eltern, die sich Zeit für Ihr Neugeborenes nehmen und ihr Kind selbst betreuen und erziehen.

Details einblenden

Notwendige Unterlagen

  • Antragsformular
  • Original-Geburtsbescheinigung für die "Beantragung von Elterngeld" (vom örtlichen Standesamt)
  • Lohn-/Gehaltsabrechnungen/Besoldungsmitteilungen (Kopien) der letzten 12 Monate vor der Geburt / vor Beginn der Mutterschutzfrist (falls vorhanden)
  • Bei Bezug von Mutterschaftsgeld: Nachweis über die Höhe und Dauer des Mutterschaftsgeldes und des Arbeitgeberzuschusses zum Mutterschaftsgeld
  • Bei Ausländern: Aufenthaltstitel (Kopie)

Im Einzelfall können weitere Unterlagen benötigt werden.

Art der Antragstellung:

  • per Post
  • Persönlich während der Sprechzeiten der Elterngeldstelle

Kontoänderungen ausschließlich schriftlich mit Unterschrift der Empfängerin/des Empfängers der Leistung (E-Mail nicht ausreichend!)

Antragsformulare für Behörden/ caritative Einrichtungen
können in größerer Stückzahl per E-Mail beim FD 22 angefordert werden. elterngeld@maerkischer-kreis.de

Kosten

keine

Formulare & Broschüren 

Zuletzt aktualisiert am: 04.07.2019