Mitarbeitersuche

Ansprechpartner

Frau Köppe
02351 / 966-6478
02351 966886478
s.koeppe@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Köppe

Zuständigkeit: A-F für Altena, Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg, Schalksmühle, Werdohl
FD 36 - Verkehrssicherung/-lenkung, Fahrerlaubnis
Führerscheinstelle Lüdenscheid
Heedfelder Str.45
58509 Lüdenscheid
Raum: 061
Frau Jankowski
02351 / 966-6467
02351 966886467
p.jankowski@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Jankowski

Zuständigkeit: K - Q und T - Z für Altena, Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg, Schalksmühle, Werdohl
FD 36 - Verkehrssicherung/-lenkung, Fahrerlaubnis
Führerscheinstelle Lüdenscheid
Heedfelder Str.45
58509 Lüdenscheid
Raum: 057
Frau Schering
02351 / 966-6467
02351 966884150
c.schering@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Schering

Zuständigkeit: K - Q und T - Z für Altena, Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg, Schalksmühle, Werdohl
FD 36 - Verkehrssicherung/-lenkung, Fahrerlaubnis
Führerscheinstelle Lüdenscheid
Heedfelder Str.45
58509 Lüdenscheid
Raum: 057
Frau Never
02351 / 966-6470
02351 966886470
m.never@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Never

Zuständigkeit: R und S für Altena, Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg, Schalksmühle, Werdohl
FD 36 - Verkehrssicherung/-lenkung, Fahrerlaubnis
Führerscheinstelle Lüdenscheid
Heedfelder Str.45
58509 Lüdenscheid
Raum: 058
Herr Kahnke
02371 / 966-8604
02371 966888604
h.kahnke@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Kahnke

Zuständigkeit: A - K für Balve, Hemer, Iserlohn, Menden
FD 36 - Verkehrssicherung/-lenkung, Fahrerlaubnis
Führerscheinstelle Iserlohn
Griesenbraucker Str. 6
58640 Iserlohn
Frau Martina Hamann
02371 / 966-8606
02371 966888606
m.hamann@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Martina Hamann

Zuständigkeit: L - Z für Balve, Hemer, Iserlohn, Menden
FD 36 - Verkehrssicherung/-lenkung, Fahrerlaubnis
Führerscheinstelle Iserlohn
Griesenbraucker Str. 6
58640 Iserlohn
Führerschein, Fahrerlaubnis, Entziehung, Wiederteilung, Neuerteilung, Fahrerlaubnissperre, Sperrfrist, Trunkenheitsfahrt, Eignungsprüfung, vorzeitige Erteilung, mpu
führersschein, führerschien, führerskhein, führerzchein, führershcein, führeerscheein, führerscheiin, führrerrschein, fführerschein, fühhrerschhein, führerscchein, führerscheinn, führerscheim, führerscheni, phührerschein, ührerschein, führerschei, fahrerlaubniss, fahrerlaubniz, fahrerluabnis, fahreerlaubnis, faahrerlaaubnis, fahrerlaubniis, fahrerlauubnis, fahrrerrlaubnis, ffahrerlaubnis, fahhrerlaubnis, fahrerllaubnis, fahrerlaubbnis, fahrerlaubnnis, fahrerlaubmis, fahrerlaubins, phahrerlaubnis, ahrerlaubnis, fahrerlaubni, entzeihung, entsiehung, enztiehung, eentzieehung, entziiehung, entziehuung, enttziehung, entzziehung, entziehungg, entziehhung, enntziehunng, emtziehumg, entziehnug, ntziehung, entziehun, wiedertielung, weiderteilung, wieedeerteeilung, wiiederteiilung, wiederteiluung, wwiederteilung, wiederrteilung, wiedertteilung, wiedderteilung, wiederteilungg, wiederteillung, wiederteilunng, wiederteilumg, wiederteilnug, iederteilung, wiederteilun, neuertielung, nueerteilung, neeurteilung, neeueerteeilung, neuerteiilung, neuuerteiluung, neuerrteilung, neuertteilung, neuerteilungg, neuerteillung, nneuerteilunng, meuerteilumg, neuerteilnug, euerteilung, neuerteilun, fahrerlaubnissssperre, fahrerlaubnisperre, fahrerlaubnißperre, fahrerlaubnizzperre, fahrerluabnissperre, fahreerlaubnisspeerree, faahrerlaaubnissperre, fahrerlaubniissperre, fahrerlauubnissperre, fahrerlaubnisspere, fahrrerrlaubnissperrrre, fahrerlaubnisspperre, ffahrerlaubnissperre, fahhrerlaubnissperre, fahrerllaubnissperre, fahrerlaubbnissperre, fahrerlaubnnissperre, fahrerlaubmissperre, fahrerlaubinssperre, phahrerlaubnissperre, ahrerlaubnissperre, fahrerlaubnissperr, ssperrfrisst, zperrfrizt, sperrfrits, speerrfrist, sperrfriist, sperfrist, sperrrrfrrist, sperrfristt, spperrfrist, sperrffrist, sperrphrist, perrfrist, sperrfris, trunkenheitssfahrt, trunkenhietsfahrt, trunckenheitsfahrt, truncenheitsfahrt, trunkenheitzfahrt, trunkenheistfahrt, trunkeenheeitsfahrt, trunkenheitsfaahrt, trunkenheiitsfahrt, truunkenheitsfahrt, trrunkenheitsfahrrt, ttrunkenheittsfahrtt, trunkenheitsffahrt, trunkenhheitsfahhrt, trunkkenheitsfahrt, trunnkennheitsfahrt, trumkemheitsfahrt, trnukenheitsfahrt, trunkenheitsphahrt, runkenheitsfahrt, trunkenheitsfahr, eignungssprüfung, iegnungsprüfung, eignungzprüfung, eeignungsprüfung, eiignungsprüfung, eignuungsprüfuung, eignungsprrüfung, eignungspprüfung, eignungsprüffung, eiggnunggsprüfungg, eignnunngsprüfunng, eigmumgsprüfumg, eignnugsprüfnug, eigunngsprüfung, eignungsprüphung, ignungsprüfung, eignungsprüfun, vorzietige ertielung, vorseitige erteilung, vorzeeitigee eerteeilung, vorzeiitiige erteiilung, voorzeitige erteilung, vorzeitige erteiluung, vorrzeitige errteilung, vorzeittige ertteilung, vorzzeitige erteilung, vorzeitigge erteilungg, vorzeitige erteillung, vvorzeitige erteilung, vorzeitige erteilunng, vorzeitige erteilumg, vorzeitige erteilnug, orzeitige erteilung, vorzeitige erteilun

Führerschein - Neuerteilung einer Fahrerlaubnis nach vorangegangener Entziehung

Nach erfolgter Entziehung der Fahrerlaubnis ist die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen im vollen Umfang zu prüfen. Die Prüfung erstreckt sich auf alle körperlichen, geistigen und charakterlichen Anforderungen, die zum Schutz der Allgemeinheit vor Gefahren gestellt werden müssen.

Details einblenden

Notwendige Unterlagen

Antragstellung bei der zuständigen Ortsbehörde ( RATHAUS - BÜRGERBÜRO / BÜRGERAMT )
Zeitpunkt : ca.10 Wochen vor Ablauf der Sperrfrist

  • Personalausweis oder Reisepass
  • aktuelles Lichtbild ( 35 x 45 mm ) im Halbprofil
  • Beantragung eines polizeilichen Führungszeugnisses nach Belegart "0" ( Verwendungszweck : Neuerteilung der Fahrerlaubnis )
  • Zusätzlich für die Klassen A, A1, B, BE, L, M, und T
            - Sehtestbescheinigung ( 2 Jahre gültig )
            - Nachweis über Unterweisung in "Sofortmaßnahmen am Unfallort"
  • für die Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE
            - augenärztliches Gutachten ( 2 Jahre gültig )
            - Nachweis über Ausbildung in "Erster Hilfe"
            - Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung nach Muster gemäß Anlage 5 Abs.1 zu § 11 Abs.9 FeV durch einen Arzt Ihrer Wahl
            - nur für die Klasse D1, D1E, D, DE ein Reaktionsgutachten gemäß Anlage 5 Abs.2 zu § 11 Abs.9 FeV 

Kosten

Gebührenrahmen 80 - 220 €
(Festsetzung der Gebühr nach Aufwand)

Bearbeitungsdauer

je nach Sachlage zwischen 4-10 Wochen

Zuletzt aktualisiert am: 04.08.2017