7. Bildungskonferenz der Bildungsregion Märkischer Kreis

Sport, Bewegung und Gesundheit in Kita und Schule

Datum: Dienstag, 21. März 2017 um 13:30 Uhr
Ort: Parktheater Iserlohn, Alexanderhöhe, Südstraße, 58644 Iserlohn

Seit mittlerweile sieben Jahren führt das Regionale Bildungsnetzwerk MK Menschen aus den unterschiedlichsten Bildungsbereichen zusammen, um Maßnahmen zu entwickeln, die die Bildungschancen der Kinder und Jugendlichen in unserer Region weiter verbessern.
Viele Projekte und Aktivitäten sind dank dieser Zusammenarbeit bereits erfolgreich ins Leben gerufen worden.

Entsprechend der Vielfalt und Vielzahl der Bildungsakteure im Märkischen Kreis soll die Zusammenarbeit und Meinungsbildung im Bildungsnetzwerk durch die jährlich stattfindende Bildungskonferenz auf eine breite Basis gestellt werden.

Mit dem Titel "Sport, Bewegung und Gesundheit in Kita und Schule" widmet sich die diesjährige Bildungskonferenz einem Thema, das nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern insbesondere auch die pädagogischen Lehr- und Betreuungskräfte in den Fokus nimmt. Mit drei Fachforen sowie Informationsständen regionaler Anbieter wird den Teilnehmern die Gelegenheit geboten, sich themenbezogen zu informieren und auszutauschen.

Ablaufplan

13.30 Uhr
Stehcafé
14.00 Uhr
Eröffnung/Grußwort Thomas Gemke, Landrat Märkischer Kreis und Vorsitzender des Lenkungskreises im RBN MK
14.15 Uhr
Grußwort Dr. Peter Paul Ahrens, Bürgermeister der Stadt Iserlohn
14.25 Uhr
Bericht des Bildungsbüros, Michael Czech, Leiter des Regionalen Bildungsbüros MK
15.00 Uhr
Galerie der guten Praxis (inkl. Imbisspause) mit Infoständen lokaler Anbieter zu den Themen Sport und Gesundheit sowie einem Büchertisch mit themenbezogenen Verlagserzeugnissen für den Elementar-, Primar- und SEK I-Bereich
15.35 Uhr

Fachforen

Forum I
„Bewegung bildet!“-
(Prof. Dr. Renate Zimmer, Universität Osnabrück)

Forum II
„Der vitale Lehrer!“-
(Marcus Eckert, Leuphana-Universität Lüneburg)

Forum III
„Gesund und fit!“-
(Anke Buczko, Bewegungspädagogin, Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V.)
17.15 Uhr
Veranstaltungsende

Forum I "Bewegung bildet!"

Wie Entwicklungspotentiale von Kindern unterstützt und elementare Kompetenzen gestärkt werden können

mehr Informationen

Wer sich bewegt kommt voran – im wörtlichen wie im übertragenen Sinne! Bewegung schafft Kindern einen Zugang zur Welt, sie ist Antrieb für die Entwicklung und Motor des Lernens. In Bildungsinstitutionen für Kinder (Kindertageseinrichtungen und Schulen) muss ausreichend Raum für den Erwerb körperlich-sinnlichen Erfahrungen gegeben werden, damit sich das Potenzial und die Ressourcen der Kinder entfalten können. Bewegung kann nicht nur die körperlich- motorische, sondern auch die sozial-emotionale, kognitive und ebenso die sprachliche Entwicklung der Kinder unterstützen.

In dem Vortrag werden die vielfältigen Chancen, die von Bewegung bei der Gestaltung von Bildungsprozessen ausgehen, aufgezeigt.

Forum II "Der vitale Lehrer!"

Wie können Lehrpersonen ihre Arbeits-, Gesundheits- und Lebensqualität professionell fördern?
Und: Wer oder was hindert sie daran?

mehr Informationen

Schule ist ein Ort des Lernens - allerdings werden nicht nur intendierte Inhalte gelernt, sondern auch riskante Erlebens- und Verhaltensweisen. Daraus entstehen vielfach Belastungen, die sich problematisch auf die eigene Arbeit-, Gesundheits- und Lebensqualität auswirken. Um unter den gegebenen Bedingungen Schule gut und gesund zu gestalten und zu entwickeln, benötigen alle Akteure ein Bündel personaler Kompetenzen. Beispiele hierfür sind: Stress- und Emotionsregulationskompetenzen, Kompetenzen bei der Bewältigung von Misserfolgen, die Fähigkeit zum gedanklichen Distanzieren, Genuss- und Erholungsfähigkeit, Selbststeuerungskompetenz u.a.m.

In dem Vortrag wird unterhaltsam und handlungsorientiert erarbeitet, wie diese Kompetenzen (auch unter Volllast) gestärkt und genutzt werden können. Abschließend bekommen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen kostenfreien Zugang zum Online-Training Stark im Stress, um die Wirksamkeit der Bildungskonferenz in den Alltag zu verlängern.

Forum III "Gesund und fit!"

Faszinierende Faszien im Berufsalltag trainieren

mehr Informationen

Die Einbeziehung der Faszien als sinnvolle Ergänzung zum Fitnesstraining ist in aller Munde. Neue Erkenntnisse über das Bindegewebe des Körpers lassen Altersbewegungen in einem ganz neuen Licht erscheinen. Ein abwechslungsreiches Faszien-Training kann Abhilfe schaffen und für spürbare Schmerzreduzierung, mehr Vitalität und Bewegungsfreiheit sorgen.

Erfahren Sie in diesem Workshop anhand verschiedener praktischer Übungen, wie Sie sich auch während Ihres Berufsalltags ohne Hilfsmittel vital halten können. Seien Sie zudem gespannt, das „Wunderwasser“ kennenzulernen.

Kontakt

Herr Michael Czech
02351 / 966-6450
02351 966886450
m.czech@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Michael Czech

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 283
Zuletzt aktualisiert am: 07.03.2017