Bewerbungen online

Hinweise zum Datenschutz für die Online-Bewerbung

mehr Informationen

1. Regelungen zum Datenschutz
Neben den folgenden Bestimmungen finden die allgemeinen Datenschutzrichtlinien, die im Impressum (http:// http://www.maerkischer-kreis.de/impressum.php) aufgeführt sind, Anwendung.
Mit der Nutzung unseres Bewerberportals erklären Sie sich mit den im Folgenden genannten Bedingungen, wie auch mit den im Impressum vorhandenen Datenschutzerklärungen insgesamt einverstanden.

2. Speichernde Stelle
Bei der Nutzung des Portals werden die von Ihnen im Rahmen des Auswahlprozesses angegebenen Daten durch den
Märkischen Kreis
58509 Lüdenscheid
gespeichert.

3. Registrierung
Bevor Sie Ihre Daten zur Online-Bewerbung eingeben können, werden Sie aufgefordert, sich durch Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes einen Account als Zugang zum geschützten Bereich des Bewerberportals anzulegen.

Ihre Daten können Sie bis zum Versand Ihrer Bewerbung jederzeit bearbeiten und ergänzen.        Nach Versand der Onlinebewerbung werden Sie automatisch aufgefordert, die E-Mail-Adresse und das Passwort anzugeben und legen damit Ihren Account zum geschützten Bereich des Bewerberportals an. Ihre dort gespeicherten Daten können Sie bis zum Versand Ihrer Bewerbung jederzeit unter Ihrem „Account“ einsehen, bearbeiten und löschen.

Falls Sie Ihren Account löschen oder Ihre Bewerbung zurückziehen wollen:
Ihren Account können Sie jederzeit wieder löschen. Ihr Löschantrag wird unverzüglich ausgeführt. Löschen Sie Ihren Account, werden damit alle Ihre laufenden Bewerbungen zurückgezogen. Bei einer solchen Löschung bleiben bereits übermittelte Bewerbungsunterlagen bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erhalten. Wenn Sie nur eine oder einzelne Bewerbungen zurückziehen wollen, können Sie dies unter Ihrem Account durch Anklicken des Feldes „Bewerbung zurückziehen“ erledigen.

4. Hinweise zum Passwort
Halten Sie Ihr Passwort geheim, damit keine unberechtigten Personen Zugang zu Ihren Daten erlangen. Geben Sie Ihr Passwort nicht auf Nachfrage bekannt. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Märkischen Kreises sind nicht befugt, Ihr Passwort zu erfragen.

5. Erhebung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten
- Art, Umfang und Zweck -
Die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung angegebenen personenbezogenen Daten werden vom Märkischen Kreis ausschließlich für Zwecke der Bewerbungsbearbeitung inkl. dem Stellenbesetzungsprozess (Bewerbungsprozess) erhoben, elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Eine Speicherung, Verwendung oder Weitergabe für andere Zwecke findet nicht statt. Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt und innerhalb des Märkischen Kreises nur den Stellen zur Verfügung gestellt, die bei der Bearbeitung der Bewerbung zwingend zu befassen sind.
Innerhalb der Kreisverwaltung erhalten nur die Stellen Einsicht in die Daten, die an dem konkreten Auswahlverfahren beteiligt sind. Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb der Kreisverwaltung weitergegeben. Dies gilt nicht, sofern Sie nach der Vorauswahl zum Online-Eignungstest eingeladen werden. Für die Einladung zum Online Eignungstest werden Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail Adresse an das geva-Institut München weitergegeben.
Die Angabe einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung steht in Ihrem Ermessen. Über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen ist die Schwerbehindertenvertretung nach §§ 81 Abs. 1 Satz1, 95 Abs. 2 Satz 1 SGB IX unverzüglich und damit unmittelbar nach Eingang der Bewerbung umfassend zu unterrichten. Geben Sie als Bewerberin bzw. Bewerber eine Schwerbehinderung mit einem Grad von mindestens 50 oder mit Gleichstellung im Bewerbungsfragebogen an, kann Ihre Bewerbung durch die zuständige Schwerbehindertenvertretung eingesehen werden.

6. Weitere Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens
Bei einer erfolgreichen Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht erneut erfasst, sondern, soweit möglich, zur weiteren Verwendung innerhalb der Personalverwaltung direkt vom Online-Bewerbungsportal in die jeweiligen EDV-Fachanwendungen übermittelt.
Wenn es bei der ersten Bewerbung nicht geklappt hat:
Gelegentlich haben wir auch in weiteren Bereichen Interesse und Bedarf an kompetenten Bewerberinnen und Bewerbern und beabsichtigen, Ihre Bewerbung auch bei der Besetzung anderer offener Stellen innerhalb der Kreisverwaltung zu Berücksichtigen.

7. technische Datensicherheit und Kommunikationsweg
Der Märkische Kreis trifft Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen sowie unberechtigte Offenlegung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert. Der Datentransfer zwischen Ihrem lokalen Browser und unserem Online-Bewerberportal erfolgt verschlüsselt.
Wenn Sie Rückfragen haben, kommunizieren Sie bitte mit uns über die E-Mail Adressen des jeweils zuständigen Ansprechpartners im Bewerberportal.
Kommunikation per E -Mail:
Bei der Kommunikation per E-Mail verwenden Sie bitte keine Sammeladressen oder öffentliche Adressen (Internetcafe). Achten Sie darauf, dass nur Sie als Bewerberin bzw. Bewerber Zugriff auf Ihren Account haben.
Beachten Sie bitte: Bei einer Kommunikation per E-Mail kann die Sicherheit Ihrer Mitteilungen auf dem Übertragungsweg technisch nicht gewährleistet werden, da der E-Mailverkehr unverschlüsselt erfolgt. Eine unverschlüsselte Übermittlung z.B. Ihrer Bewerbung per E-Mail birgt das Risiko, dass Dritte Ihre Daten auf dem Übertragungsweg zur Kenntnis nehmen oder verfälschen können.
Senden Sie dem Märkischen Kreis per E-Mail personenbezogene Daten, willigen Sie schlüssig in diese Risiken ein.

8. Auswahlentscheidung
Auch in einem Online-Bewerbungs-Prozess erfolgt die endgültige Auswahlentscheidung, als Abschluss des Stellenbesetzungsprozesses stets als Einzelfallentscheidung durch die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Märkischen Kreises. Sie wird nicht automatisiert getroffen.

9. Datenspeicherung, Datenlöschung, Recht zum Widerruf
Grundsätzlich werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens, für das Sie sich beworben haben, Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer von zwei Jahren vorgehalten. Danach werden Ihre Daten nur noch anonymisiert für statistische Zwecke vorgehalten.
Mit Akzeptanz der Datenschutzerklärung willigen Sie in diese Aufbewahrung ein.
Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie ansonsten jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fall, wenn die Kenntnis der personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
Senden Sie uns dazu bitte eine E-Mail an k.fall@maerkischer-kreis.de.
Daten, die für Abrechnungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, sind davon nicht berührt.

10. Auskunftsrecht / Fragen zum Datenschutz
Auf schriftliche Anfrage und unter Angabe Ihrer Identität werden Sie darüber informiert, welche Daten der Märkische Kreis über Ihre Person gespeichert hat. Bitte wenden Sie sich hierzu oder bei Bewerbungen auf eine konkrete Stelle direkt an den jeweiligen Ansprechpartner aus der Stellenanzeige. Gleiches gilt für alle sonstigen technischen oder datenschutzrechtlichen Fragen zum Thema Online-Bewerberportal.
Bei allgemeinen Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den
Datenschutzbeauftragter des Märkischen Kreises
Anfragen richten Sie per E-Mail an g.krebs@maerkischer-kreis.de oder schriftlich an
Märkischer Kreis,
Fachdienst 41: Rechnungsprüfung, Datenschutzbeauftragter, Heedfelder Str. 45, 58509 Lüdenscheid.
Die ständige Entwicklung der neuen Medien erfordert gelegentlich Anpassungen unserer Datenschutzerklärung. Wir behalten uns deshalb vor, jederzeit erforderliche Änderungen vorzunehmen.
Ihr Einverständnis:

Mit der Registrierung im Online-Bewerberportal erklären Sie sich mit den oben genannten Bedingungen einverstanden.

Zuletzt aktualisiert am: 03.08.2017