Gesundheitsaufseher/in - Hygienekontrolleur/in - Fachkraft für Hygieneüberwachung

Der Märkische Kreis hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle für

eine Gesundheitsaufseherin/Hygienekontrolleurin
einen Gesundheitsaufseher/Hygienekontrolleur oder
eine Fachkraft für Hygieneüberwachung

im Fachdienst Gesundheitsschutz und Umweltmedizin in Altena zu besetzen.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere die hygienetechnische und umweltmedizinische Überwachung und Beratung von Gemeinschaftseinrichtungen im Rahmen der gesetzlichen Gesundheitsaufsicht nach dem Infektionsschutzgesetz.

Die Teilnahme an der Wochenendrufbereitschaft des Fachbereichs (ca. 3 x jährlich) wird vorausgesetzt.  
Für die Wahrnehmung der anfallenden Außentermine wird die Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung eines privaten PKW gegen Gewährung einer Wegstreckenentschädigung vorausgesetzt.

Sie verfügen über:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheitsaufseher/in bzw. Hygienekontrolleur/in oder als Fachkraft für Hygieneüberwachung


Ihre Fähigkeiten bestehen vorrangig darin,

  • das Wesentliche zu erkennen,
  • sensibel zu agieren und
  • über ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft zu verfügen.


Darüber hinaus sollten Sie über ein ausgeprägtes Interesse an Kontakten zu Menschen verfügen und auch in schwierigen Situationen kundenorientiert und sicher auftreten können.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle.
    In der Stelle ist Teilzeitbeschäftigung möglich. Voraussetzung für die Teilbarkeit ist jedoch, dass die Stelle ganztägig besetzt ist und sich die Teilzeitkräfte mit entsprechenden Arbeitszeitmodellen einen Arbeitsplatz teilen.
  • eine Bezahlung sowie weitere arbeitsvertragliche Regelungen, die sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) richten,
  • flexible Arbeitszeitmodelle,
  • geregelte Arbeitszeiten,
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Erstattung von Umzugskosten im gesetzlich möglichen Rahmen,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung und nicht zuletzt
  • ein gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team.


Sind Sie interessiert? Wir auch an Ihnen!
Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Aussagen und Nachweisen zu den Anforderungskriterien (nur Kopien) und möglichem Eintrittstermin bitte bis zum 15.09.2017 an:

Märkischer Kreis, Fachdienst Personal, Postfach 2080, 58505 Lüdenscheid.

Kontakt

Herr Buschkämper
02352 / 966-7145
m.buschkaemper@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Buschkämper

FD 74 - Gesundheitsschutz und Umweltmedizin
Kreishaus I Altena
Bismarckstraße 15
58762 Altena
Raum: 008

Kontakt

Frau Simon-Schulte
02351 / 966-6216
a.simon-schulte@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Simon-Schulte

FD 12 - Personal
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 271
Zuletzt aktualisiert am: 27.07.2017