Lohnbuchhaltung

Der Märkische Kreis sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Lohnbuchhalterin/ Lohnbuchhalter

für die Zentrale Abrechnungsstelle im Fachdienst Personal in Lüdenscheid.

Die Kreisverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, der vielfältige berufliche Perspektiven, moderne Arbeitsplätze und eine leistungsgerechte Bezahlung bietet. Mit rund 1.200 Beschäftigten ist der Märkische Kreis nicht nur einer der größten Arbeitgeber in der Region, sondern mit den mehr als 50 Arbeitsbereichen der Verwaltung sicher auch einer der interessantesten.
Darüber hinaus eröffnet der Märkische Kreis seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten, sich fortzubilden und weiterzuentwickeln. Ein gutes Gesundheitsmanagement mit betrieblichen Ansprechpartnerinnen, ein hausinternes Fortbildungsprogramm sowie flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf runden das positive Bild der Kreisverwaltung als attraktiver und moderner Arbeitgeber ab.

Ihre Aufgabenschwerpunkte als Lohnbuchhalterin/Lohnbuchhalter:

  • Durchführung der Entgeltabrechnungen für einen definierten Beschäftigtenkreis inklusive aller dazugehörigen Melde- und Abschlussarbeiten
  • Betreuung der Beschäftigten in Abrechnungsfragen
  • Personalkostenberechnungen/Auswertungen
  • Personalkostenerstattungen
  • Sonstige Aufgaben( z.B. Zeiterfassung, Sonderurlaub/Arbeitsbefreiung, Überstunden, Rufbereitschaft, Berechnung von Beschäftigungs- und Dienstzeiten)

Ihre Qualifikationsmerkmale:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellte/r
  • sollten sich keine Bewerberinnen/Bewerber mit der vorstehend genannten Qualifikation bewerben, werden nachrangig auch Bewerbungen von Bewerberinnen/Bewerbern mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte/r berücksichtigt
  • mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Entgeltabrechnung
  • gute Kenntnisse im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs-, Arbeits- und Tarifrecht
  • ein sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen

Außerdem werden ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, eine sehr sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise sowie eine hohe Teamfähigkeit erwartet. Eine Zusatzqualifikation als Lohnbuchhalter/in (IHK) ist vorteilhaft.

Die Bewertung der Stelle richtet sich nach der Entgeltgruppe 9a TVöD.

In der Stelle ist Teilzeitbeschäftigung möglich. Aufgrund der räumlichen Verhältnisse müssten sich Teilzeitkräfte mit entsprechenden Arbeitszeitmodellen einen Arbeitsplatz teilen.

Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung (nicht per E-Mail) mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse u.a.) senden Sie bitte bis zum 13.07.2018 an:

Märkischer Kreis, Der Landrat, Fachdienst Personal, Postfach 2080, 58505 Lüdenscheid.

Kontakt

Frau Quitter
02351 / 966-6200
02351 966886200
s.quitter@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Quitter

FD 12 - Personal
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 263

Kontakt

Frau Greitsch
02351 / 966-6211
02351 966886211
j.greitsch@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Greitsch

FD 12 - Personal
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 262
Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2018