technische Sachbearbeitung / eGovernment

Im FD 13 – IT, Organisation und Controlling – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

technischer Sachbearbeiter/in eGovernment (m, w, d)

unbefristet als Vollzeitstelle zu besetzen.

Der Märkische Kreis liegt im Nordwesten des Sauerlands und gehört zum Regierungsbezirk Arnsberg und zur Region Südwestfalen. 15 Städte und Gemeinden bilden unter seinem Dach eine starke Gemeinschaft. Mit seinen 1.060 Quadratkilometern Fläche und seinen knapp 415.000 Einwohnern gehört der Märkische Kreis derzeit zu den 15 größten Kreisen in Deutschland und ist einzigartig in seiner Vielfalt.

Die Kreisverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, der vielfältige berufliche Perspektiven, moderne Arbeitsplätze und eine leistungsgerechte Vergütung bietet. Mit rund 1.300 Beschäftigten ist der Märkische Kreis nicht nur einer der größten Arbeitgeber in der Region, sondern mit den mehr als 50 Arbeitsbereichen der Verwaltung sicher auch einer der interessantesten.

Darüber hinaus eröffnet der Märkische Kreis seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten, sich fortzubilden und weiterzuentwickeln. Ein gutes Gesundheitsmanagement mit betrieblichen Ansprechpartnerinnen, ein hausinternes Fortbildungsprogramm sowie flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf runden das positive Bild der Kreisverwaltung als attraktiven und modernen Arbeitgeber ab.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die technische Einführung und Umsetzung von eGovernment-Komponenten und –Basisstruktur aufgrund der diversen E-Government-Gesetze des Bundes und Landes.
Die einzuführenden eGovernment-Komponenten haben Auswirkung auf die gesamte Verwaltung. In Zusammenarbeit mit der Projektleitung eGovernment und dem Zweckverband S-IT sind die Einführungsprojekte zu gestalten.
 
Im Einzelnen umfasst dies folgende Aufgaben:

  1. Aufbau und Betreuung der grundsätzlichen E-Government Basisinfrastruktur im MK,
    insbesondere der Virtuellen Poststelle, Scanlösungen, Schnittstellen durch
    • Erstellung von Pflichtenheften
    • Entwicklung von Berechtigten-/Rollenkonzepten
    • Entwicklungen von Schnittstellen zur Datenübergabe
    • Planung und Einsatz von zugehöriger oder benötigter Hardware
    • (Test-)Installation, Tests unter Echtbedingungen, Konfiguration, Rollen- und Rechtevergabe, Einführung
    • Schulung
    • Dokumentation, Pflege und Aktualisierung der Komponenten
    • Weiterentwicklung und Anpassung an die Bedarfe des MK
    • Gestaltung von Veränderungsprozessen

  2. Auswahl und Einführung von speziellen, organisations- oder fachbezogenen E-Government-Komponenten durch
    • Auswahl und Einführung neuer Lösungen
      • Erstellung von Pflichtenheften
      • Entwicklung von Berechtigten-/Rollenkonzepten
      • Entwicklungen von Schnittstellen
      • (Test-)Installation, Tests unter Echtbedingungen, Konfiguration, Rollen- und Rechtevergabe, Einführung
      • Schulung
      • Dokumentation
      • Übergabe der lauffähigen Komponenten an den Betrieb
    • Weiterentwicklung und Anpassung an spezielle Bedarfe des Märkischen Kreises
    • Erarbeitung und Verbesserung von IT-Lösungen zur Prozessoptimierung
    • Planung und Einsatz von Hardware i. V. mit Einführung/ Anpassung von Fachanwendungen
    • Gestaltung von Veränderungsprozessen    

  3. Vertretung des MK in externen Projektgruppen/Arbeitskreisen
    • Beteiligung an Kooperationen und Projekten
    • Umsetzung von Aufgaben und Arbeitspaketen im MK

Ihre Qualifikationsmerkmale:

  • abgeschlossenes Fach-/ Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik oder Verwaltungsinformatik (Diplom-Informatiker/in bzw. Diplom-Verwaltungsinformatiker oder mind. Bachelorabschluss)

    Sofern keine Bewerbungen mit der zuvor genannten Qualifikation vorliegen, werden auch Bewerber/innen mit folgenden Qualifikationsmerkmalen zum Auswahlverfahren zugelassen:

  • Abschluss der Ausbildung als Fachinformatiker/in - Fachrichtung Systemintegration- mit langjähriger Berufserfahrung bei der Einführung technischer Lösungen in Verwaltungen oder großen Organisationen oder im Organisationsmanagement.

Für die Tätigkeit sind Kenntnisse von technischen E-Government-Lösungen, der MS-Office-Produkte, Informationstechnologie und Projektarbeit erwünscht. Diese Kenntnisse werden im Auswahlverfahren berücksichtigt.

Ihre Fähigkeiten bestehen vorrangig darin,

  • konzeptionell zu denken
  • Einsatzbereitschaft zu zeigen und
  • im Team arbeiten zu können.

Die Bewertung der Stelle richtet sich nach der Entgeltgruppe 11 TVöD.

Bei dieser Ausschreibung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Da Frauen im betroffenen Bereich unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

In der Stelle ist Teilzeitbeschäftigung unter der Voraussetzung möglich, dass sich die Stelleninhaber/innen mit entsprechenden Arbeitszeitmodellen einen Arbeitsplatz teilen, da die Stelle ganztägig besetzt sein muss.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (incl. Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Zeugnisse) bis zum 07.06.2019. Es ist geplant, ein ausführliches Vorstellungsgespräch zu führen.

Bitte verwenden Sie das Online-Bewerberportal des Märkischen Kreises. Fassen Sie die Dokumente möglichst in einer PDF-Datei zusammen.

Sollten Sie nicht über die technischen Möglichkeiten für eine Online-Bewerbung verfügen, so senden Sie Ihre Bewerbung per Post an:

Märkischer Kreis, Fachdienst Personal, Postfach 2080, 58505 Lüdenscheid.

Reichen Sie aber bitte keine Bewerbungen per E-Mail ein.

Kontakt

Herr Andreas Lüsebrink
02351 / 966-6982
02351 966886982
a.luesebrink@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Andreas Lüsebrink

FD 13 - IT, Organisation und Controlling
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 256

Kontakt

Frau Hövel
02351 / 966-6205
j.hoevel@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Hövel

FD 12 - Personal
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 260
Zuletzt aktualisiert am: 14.05.2019