Regiebetrieb Rettungsdienst - Disponentin/Disponenten

Im Regiebetrieb Rettungsdienst ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

Disponentin/Disponenten

in der Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst in Lüdenscheid neu zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet ist die Bearbeitung von Hilfeersuchen im Rettungsdienst und Feuerschutz. Die Ausstattung der Kreisleitstelle entspricht dem neuesten Stand der Technik. Der Dienst wird in 24-Stunden-Schichten und Tagesdiensten nach der AZVOFeu geleistet.

Sie verfügen über:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, des feuerwehrtechnischen Dienstes (BI-Lehrgang)
  • Ausbildung zur Rettungsassistentin oder Notfallsanitäterin / zum Rettungsassistenten oder Notfallsanitäter
  • Erfolgreiche Absolvierung des Leitstellenlehrganges sowie des Führungslehrgangs für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (B III) bzw. die Bereitschaft, beides zu absolvieren
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in der Informations- und Kommunikationstechnik.

Wir bieten Ihnen:

  • bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen eine Besoldung  nach A 9 LBesG  NRW
  • Wahlweise ein Ausgleich von Sonderdiensten in Freizeit oder in Geld
  • flexible Anpassungen im Dienstplan durch Arbeitszeitkonten und die Möglichkeit zum Diensttausch
  • Mitarbeit in einem motivierten und leistungsstarken Team

Die Stelle ist teilbar unter der Voraussetzung, dass durch abwechselnde Besetzung eine Vollzeitbesetzung gewährleistet wird.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Da Frauen im betroffenen Bereich unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Sind Sie interessiert? Wir auch an Ihnen!
Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und Nachweisen (ausschließlich in Kopie) bitte  bis zum 01.12.2017 an:
Märkischer Kreis, Fachdienst Personal, Frau  Schulte, Postfach 2080, 58505 Lüdenscheid,
oder per E-Mail (in einer PDF-Datei mit nicht mehr als 5 MB) an b.schulte@maerkischer-kreis.de.

Als Termin für die Vorstellungsgespräche ist der 14. Dezember 2017 geplant.

Kontakt

Herr Volkmann
02351 / 1065120
stephan.volkmann@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Volkmann

FD 241 - Kreisleitstelle
Kreisleitstelle

Kontakt

Frau Schulte
02351 / 966-6310
02351 966886310
b.schulte@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Schulte

FD 12 - Personal
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 260
Zuletzt aktualisiert am: 08.11.2017