Fachdienst Bürgerbüro Lüdenscheid - Sachbearbeitung

Der Märkische Kreis sucht zur Besetzung zukünftig vakanter Stellen

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter

in Teilzeit (i.d.R. 19,5 Std./Woche) und Vollzeit (39,0 Std./Woche) für das Bürgerbüro des Märkischen Kreises in Lüdenscheid. Es handelt sich dabei um unbefristete Stellen.

Es ist vorgesehen, einen qualifizierten Bewerberpool anzulegen, um bei Freiwerden von Stellen im Bürgerbüro direkt (ohne weiteres Ausschreibungsverfahren) Auswahlverfahren durchzuführen zu können.

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Kfz-Zulassungsangelegenheiten (u.a. Neuzulassungen, Wiederzulassungen, Erstzulassungen gebrauchter Fahrzeuge, Ausfuhrkennzeichen, Kurzzeitkennzeichen, Umschreibungen, Umkennzeichnungen, Änderungen von technischen und persönlichen Daten, Ersatzfahrzeugdokumente, Außerbetriebsetzungen, Feinstaubplaketten)
  • Führerscheinangelegenheiten (EU-Umtausch, Internationale Führerscheine, Ersatzführerscheine, Verlängerung von Fahrerlaubnissen der Klassen C/CE)
  • Anträge auf Ausstellung von Fahrerkarten
  • Ausländerangelegenheiten (Entgegennahme von Verpflichtungserklärungen für Besuchsvisa)
  • Parkausweise für Schwerbehinderte
  • Verkauf von Publikationen

Die Arbeitszeiten orientieren sich an den breiten Öffnungszeiten des Bürgerbüros und werden in einem wechselnden Dienstplan vereinbart; es fallen regelmäßig Arbeitszeiten am Samstagvormittag an. Eine generelle Beschäftigung nur an bestimmten Wochentagen oder zu bestimmten Tageszeiten ist auch für Teilzeitbeschäftigte nicht möglich.
Im Hinblick auf jahreszeitliche Schwankungen im Zulassungsbereich ist darüber hinaus eine zeitliche Flexibilität dahingehend erforderlich, dass bei Bedarf zu bestimmten Zeiten auch ein Einsatz von Teilzeitkräften im Umfang bis zu einer Vollzeitbeschäftigung erfolgen kann. Die über den Stellenanteil hinaus geleisteten Stunden werden im Rahmen eines Jahresarbeitszeitmodells zu anderen Zeiten abgebaut.

Ihre Qualifikationsmerkmale

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r
  • oder eine abgeschlossene Ausbildung als Bankkaufrau/-mann
  • oder eine abgeschlossenen Ausbildung als Industriekauffrau/-mann
  • vorausgesetzt wird zudem eine mehrjährige Berufserfahrung im direkten Kundenkontakt
  • und ein sicherer Umgang mit den Microsoft Office-Anwendungen

Ihre Fähigkeiten bestehen vorrangig darin,

  • einsatzbereit,
  • belastbar und
  • teamfähig zu sein.

Da bei der Aufgabenwahrnehmung im Bürgerbüro der Kundenkontakt im Vordergrund steht, ist eine gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit erforderlich; besonderer Wert wird auf kundenorientiertes/bürgerfreundliches Verhalten gelegt.

Die Bewertung der Stellen richtet sich nach der Entgeltgruppe 8 TVöD.

Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung (nicht per E-Mail) mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 02.03.2018 an: Märkischer Kreis, Der Landrat, Fachdienst Personal, Postfach 2080, 58505 Lüdenscheid.

Kontakt

Frau Hasch
02351 / 966-6441
b.hasch@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Hasch

FD 35 - Bürgerbüro Lüdenscheid
Straßenverkehrsbehörde / Bürgerbüro
Heedfelder Str.45
58509 Lüdenscheid
Raum: U151

Kontakt

Frau Greitsch
02351 / 966-6211
02351 966886211
j.greitsch@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Greitsch

FD 12 - Personal
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 272
Zuletzt aktualisiert am: 08.02.2018