Ehrenamt

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger des Märkischen Kreises unterstützen durch ihr ehrenamtliches Engagement die gesellschaftliche Integration von (Neu-)Zugewanderten. Durch den persönlichen Kontakt bestärken sie nicht nur den zwischenmenschlichen Austausch, sondern befördern auf beiden Seiten kulturelle Öffnungsprozesse.

Insofern leistet der unentgeltliche Einsatz dieser Menschen einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Weil Integration einen stetigen Prozess für die (Neu-)Zugewanderten aber auch für die Mitmenschen darstellt, ist die fortwährende Unterstützung der ehrenamtlichen Akteure in den Kommunen und die Förderung örtlicher Strukturen zur Integration von (Neu-)Zugewanderten ein wichtiges Anliegen des Kreises.

Aus diesem Grund setzt das Kommunale Integrationszentrum diverse Maßnahmen und Initiativen um, die der Förderung, Betreuung und Vernetzung dieses Ehrenamtes im Märkischen Kreis dienen.

Kontakt

Herr Spengler
02351 / 966-6663
02351 966886663
s.spengler@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Spengler

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 277

Kontakt

Frau Schlippe
02351 / 966-6570
02351 966886570
s.schlippe@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Schlippe

FD 56 - Bildung und Integration
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 277
Zuletzt aktualisiert am: 10.09.2019