Gruppenleiter-Seminar Basisschulung

Vereine und Verbände - Ehrenamt - Soziales Engagement

ab 16 Jahren

Termin: Wochenend-Seminare (2 x 2 Tage)
22.09. - 24.09.2017 und 13.10. - 15.10.2017
Die Wochenenden bilden eine Einheit und können nur zusammen belegt werden.
Beginn: Fr. 17:00 Uhr - Ankunft: ab 30 Minuten vor dem Seminarbeginn
Ende: So. 15:00 Uhr

Anmeldeschluss: 07.09.2017

Veranstaltungsort: Jugendbildungsstätte Sedanstraße 9, 58507 Lüdenscheid

Kostenbeitrag:
60 € für Personen aus dem Bereich des Kreisjugendamtes
200 € für Personen aus Städten mit eigenem Jugendamt
Im Preis sind Unterkunft, Verpflegung und Materialkosten enthalten.

Referentinnen und Referenten:
Ulrich Sprenger, Thorn Leonhardt, Manuela Behle, Guido Kientopf, Elena Rempel, Sandra Kutzehr, Martina Eisenblätter

Dieses Angebot wendet sich an alle interessierten und aktiven Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit. In diesem Seminar werden den Mitarbeitern/innen aus Vereinen und Verbänden Grundkenntnisse für die Arbeit mit jungen Menschen vermittelt. Die Vermittlung erfolgt in Rollenspielen, Gruppenarbeiten, Kurzvorträgen und konkreten Fallbeispielen aus der Praxis, usw. Es gibt Gelegenheit, aktuelle Fragen aus der eigenen Arbeit mit einzubringen.
Die Teilnehmer dieses Seminars können die JULEICA (Jugendleiter-Card) beantragen, ein Erste-Hilfe-Kurs ist aber zusätzlich notwendig. Darüber hinaus können an diesem Seminar auch diejenigen teilnehmen, die grundsätzlich Interesse an Jugendarbeit haben.

Die Inhalte des Seminars

A. Ziele und Inhalte der Jugendarbeit
Was sind die Ziele und Inhalte der Kinder- und Jugendarbeit? Die gesellschaftlichen Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen werden beleuchtet, ihre besonderen Bedürfnisse, Kompetenzen, Probleme und Konflikte erfasst.
Davon ausgehend werden die Ziele und Inhalte für die praktische Arbeit abgeleitet und mit der täglichen Praxis verglichen.

B. Entwicklungspsychologie
Um Angebote angemessen für unterschiedliche Altersgruppen anzubieten, ist das Wissen um den Entwicklungsstand der Kinder und Jugendlichen unabdingbar. Welche Angebote sind ab welchem Alter geeignet? Wie können Angebote, die für ein anderes Alter angemessen sind, für ein anderes Alter angepasst werden? Diese und weitere Fragestellungen werden im Block Entwicklungspsychologie behandelt.

C. Gruppenpädagogik und Gruppendynamik
Das kurzfristige und langfristige Gestalten von Gruppenprozessen, das Anleiten von Gruppen, die Auswahl der Gruppengrößen, uvm. ist Thema dieses Blockes. Es gibt Antworten auf die Fragen:

  • Welche unterschiedlichen Führungsstile gibt es?
  • Welche Gruppenmerkmale gibt es?
  • Wie setze ich Gruppenarbeit effektiv und gut um?
  • Welche Phasen durchläuft eine Gruppe?
  • In welchen Prozessen befindet sich eine Gruppe?
  • Wie gehe ich mit Konflikten in einer Gruppe um?


D. Spiele
Spielen ist ein wichtiges Element in der Gruppenarbeit. Im Gruppenleiterkurs werden unterschiedliche Spiele praktisch vermittelt, von Warm-Ups bis hin zu Spieleketten. Hier können die Gruppenleiter/innen ihr Spielerepertoire erweitern und ihre Fertigkeiten im Anleiten ausbauen.

E. Programme planen und gestalten
Die Inhalte der Gruppenarbeit sind vielfältig, wie die Interessen der Kinder und Jugendlichen. Im Gruppenleiterkurs wird daher anhand konkreter Beispiele die Vorbereitung von Gruppenarbeit vermittelt. Die Teilnehmer erfahren, wie Methoden, Inhalte, Material und Mitarbeiter/innen in die Planung einbezogen werden, damit Angebote und Programme in der Praxis gelingen.

F. Recht, Versicherung und Aufgaben des Jugendamtes
Aufsichtspflicht, Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung, Rechts- und Versicherungsfragen werden in diesen Kursblöcken behandelt. Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten einen Überblick z.B. über die möglichen Hilfen und Unterstützungen des Jugendamtes. Auch werden Rechts- und Versicherungsgrundsätze zur Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen vermittelt.

Der Gruppenleiterkurs ist kreativ-aktiv gestaltet, so dass die im Kurs angewandten Methoden selbst wieder in der Kinder- und Jugendarbeit umgesetzt werden können.

E-mail-Anmeldung - Gruppenleiterseminar 2

E-mail-Anmeldung - Gruppenleiterseminar 2

Anmeldung Termin Wochenend-Seminare

Kontakt

Frau Eisenblätter
02351 / 966-6612
m.eisenblaetter@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Eisenblätter

FD 54 - Jugendförderung und Kinderbetreuung
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 141
Zuletzt aktualisiert am: 16.11.2016