Kapellengebäude Langer Gang Pulverturm Alter Palas Bergfried Verlies Neuer Palas Weltjugendherberge Untergeschoss Neuer Palas Kommandantenhaus

Themenführung Jugendherberge

Aus grauer Städte Mauern...

Frauen bei der Küchenarbeit in der Jugendherbergsküche
Gemeinsames Kochen auf der Burg Küchenarbeit Die Herbergsmutter

Viele Menschen verbinden die Burg Altena mit dem Sitz der ersten ständigen Jugendherberge der Welt. Der Lehrer Richard Schirrmann richtete 1914 auf der Burg die erste Unterkunft dieser Art ein. Als Museum Weltjugendherberge können die Räume mit dem originalen Inventar auf der Burg besichtigt werden. Bei der Führung „Aus grauer Städte Mauern..." geht um die Lebensgeschichten von Richard Schirrmann und Wilhelm Münker, um ihre Motive zur Gründung von Jugendherbergen und darum, wie Schulklassen vor 100 Jahren wanderten. Die eine oder andere Anekdote aus dem Jugendherbergsleben darf dabei natürlich nicht fehlen.

 

Altersempfehlung: Erwachsene

Gruppengröße: Maximal 20 Personen pro Führung

Dauer: max. 60 Minuten

Kosten: 35 Euro (Di - Frei) 45 Euro (Sa /So/Feiertag), zzgl. Museumseintritt pro Person

 

Buchungsanfrage Museumsführung

Buchungsanfrage
*
*
*
*
Zuletzt aktualisiert am: 09.04.2013