Kapellengebäude Langer Gang Pulverturm Alter Palas Bergfried Verlies Neuer Palas Weltjugendherberge Untergeschoss Neuer Palas Kommandantenhaus

Ritterprüfung für Kinder

"Vom Knappen zum Ritter"

Eine Gruppe Kinder wird in der Burgkapelle zum Ritter geschlagen
Kleine Ritter an der Armbrust Ritter im Kettenhemd Spielecke mit Rüstungen

Der Weg zum Ritter war lang und beschwerlich. Mit sieben Jahren begannen die Jungen die Ausbildung als Page, mit 14 nannten sie sich Knappe und mit etwa 21 Jahren erhielten sie den Ritterschlag. Ganz so lange müssen die Kinder bei diesem Programm nicht warten. Aber ohne den Beweis, dass sie ohne Furcht und Tadel sind, geht es natürlich nicht. An sieben Stationen, die sich an den sieben Tugenden orientieren, dürfen die Knappen und Knappinnen ihr Können unter Beweis stellen. Die Ritteranwärter legen Rüstungsteile an, führen ein Schwert und schießen mit der Armbrust. Doch wer ein wahrer Ritter oder eine Ritterin sein will, weiß sich auch bei Tisch und in Gesellschaft recht zu benehmen. Der Höhepunkt ist der Ritterschlag in der Kapelle.

 

Altersempfehlung: 6 bis 12 Jahre

Gruppengröße: maximal 12 Personen pro Führung. Besonders gut geeignet für Kindergeburtstage und Gruppen, bei Schulklassen: mit mehreren Führern

Dauer: max. 120 Minuten

Kosten:  40 Euro (Di-Frei) 50 Euro (Sa u. So), zzgl. Museumseintritt.
Jedes Kind erhält eine 20-seitige farbige Broschüre mit Urkunde

Wegen der großen Nachfrage bieten wir das Programm mit einigen kleinen Abwandlungen auch für Erwachsenengruppen an.

 

Buchungsanfrage Museumsführung

Buchungsanfrage
*
*
*
*
Zuletzt aktualisiert am: 09.04.2013