Inhalt von A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Veranstaltungen

Bürstenmacher zeigen altes Handwerk

Altes Handwerk zu Gast

Die meisten Besen und Bürsten, die bei uns heute im Haushalt im Einsatz sind, sind maschinelle Massenware. Dass es auch anders geht, zeigt Elke Schnepper am Sonntag, den 11. Februar im Rahmen der Reihe „Altes Handwerk zu Gast“ auf der Burg Altena. Sie übt den seltenen Beruf des Bürsten- und Besenmachers aus. Die vielseitig einsetzbaren Bürsten und Besen sind kleine Kunstwerke. Sie verwendet bei der Herstellung nur hochwertige Naturmaterialien wie Ziegen- und Schweinehaar, Schweineborsten und Pflanzenfaser. Wer dabei zusehen möchte, wie eine handeingezogene Bürste entsteht, ist herzlich eingeladen, an dem Tag zur Burg Altena zu kommen. Die Bürstenmacherin zeigt ihr seltenes Handwerk in der ehemaligen Cafeteria. Außerdem bringt sie eine Auswahl an Produkten zum Verkauf mit. Die Vorführung ist für alle Museumsbesuchermit Eintrittskarte kostenlos.

Termine Uhrzeit
Sonntag, 11.02.2018 11:00 - 18:00 Uhr
PreiseVorverkaufsstellen

Nur Museumseintritt!

Bei Fragen 02352 9667034

Veranstaltungsort Veranstalter
Burg Altena
Fritz-Thomée-Straße 80
58762 Altena

Telefon: 02352 966 7034
E-Mail: museen@maerkischer-kreis.de
Museen Burg Altena
Fritz-Thomée-Straße 80
58762 Altena

Telefon: 02352 966 7034
E-Mail: museen@maerkischer-kreis.de


Karte und Anfahrt Barrierefreiheit

Anfahrt: Routenplaner aufrufen

Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Behindertengerechtes WC

Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück
Hauptkategorie: für Kinder & Jugendliche, Vorträge & Informationen, Sonstiges, Kleinkunst, für Frauen, für Senioren
Unterkategorie: Kunsthandwerkermarkt, Ausstellung
Tags: Geschichte, Diverses, Design, Kunsthandwerk
Kalender: Burg Altena, Alle Veranstaltungen im MK

Veranstaltungskalender MK Tourismus

Zuletzt aktualisiert am: 27.01.2016