Freie Plätze bei Puppentheater-Tagen

Pressemeldung vom 16.10.2018

Kindergruppen haben noch die Möglichkeit sich für die Puppentheater-Tage anzumelden, die vom 06. bis 11. November auf Burg Altena stattfinden. Das teilt der Märkische Kreis mit. Bei der Veranstaltung steht bis einschließlich Freitag, 9. November, das kleine Publikum mit kinderfreundlichen Stücken, speziell für Grundschulen und Kindergärten, im Mittelpunkt. Ab Freitag kommen abends auch Erwachsene auf ihre Kosten.


Am Eröffnungstag beginnen die Aufführungen mit dem Stück „Der König und sein Daumen“ vom Kindertheater Papiermond aus Köln. Ein fantasievolles Stück bietet am Mittwoch das Hohenloher Figurentheater. In „Feen, Hexen, Elfen und Wichteln“ geht es um eine abenteuerliche Mission zur Blumenfee. Den Abschluss der Kindervorstellungen macht am Freitag das Theater con Cuore aus Schlitz mit ihrer Geschichte zu einem Duo, das jedes Kind kennt: „Petterson & Findus – Wie Findus zu Petterson kam“. Alle Stücke beginnen um elf Uhr. Die Vorstellung „Der Regenbogenfisch“ am Donnerstag ist bereits ausverkauft.


Interessierte Kindergärten und Grundschulen können sich an Michelle Wolzenburg wenden, telefonisch unter 02352/966-7044, oder per E-Mail an m.wolzenburg@maerkischer-kreis.de. Der Eintritt kostet 2,50 Euro pro Kind, 4,00 Euro für Begleiter, wobei pro zehn Kinder ein Begleiter freien Eintritt hat. Darin enthalten ist der erneute Museumsbesuch der Burg Altena und des Deutschen Drahtmuseums, wahlweise auch an einem anderen Tag.


Für die Abendvorstellungen am Wochenende ist eine vorherige Reservierung zu empfehlen. Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de.

Zuletzt aktualisiert am: 16.10.2018