Fachtagung zum Schütteltrauma

Pressemeldung vom 19.10.2018

Das Kinderschutz-Team des Märkischen Kreises lädt in Kooperation mit dem Märkischen Kinderschutz-Zentrum für Mittwoch, 07. November, zur Fachtagung „Vorsicht Zerbrechlich“ ein. Das Angebot findet im Rahmen des Bündnisses gegen Schütteltrauma statt und wendet sich an alle Fachkräfte an, die im Bereich der Frühen Hilfen aktiv sind. Die halbtägige Schulung ab 9 Uhr in der Aula des Schulzentrums Raithelplatz in Lüdenscheid behandelt die Themen Schütteltrauma, frühkindliche Misshandlung und elterliche Überforderung. Den Teilnehmern werden passende Hilfen für ihre Arbeit gegeben.


Den Vortrag hält Prof. Dr. Heidi Pfeiffer, Direktorin des Instituts für Rechtsmedizin in Münster. In der anschließenden Podiumsdiskussion wird thematisiert welche Hilfen Eltern in den ersten Lebensjahren ihres Kindes brauchen. Am Dialog nehmen außer dem Kinderschutz-Team des Märkischen Kreises auch Dr. Holger Frenzke, Klinikdirektor der Klinik für Kinder und Jugendliche in Lüdenscheid und die Direktorin des Amtsgerichts Lüdenscheid, Anke Ditzler, teil.


Interessierte können sich an Kim Heinzer vom Kinderschutz-Team des Märkischen Kreises wenden, Telefon 02351/966-6626 oder E-Mail k.heinzer@maerkischer-kreis.de.

Zuletzt aktualisiert am: 19.10.2018