Deutsch-polnischer Erfahrungsaustausch im Gesundheitswesen

v.l. Landrat Thomas Gemke, Vorstandsvorsitzender Detlef Seidel und Dr. Thorsten Kehe, Direktor der Märkischen Gesundheitsholding, wurden in Ratibor von Landrat Ryszard Winiarski und Vizelandrat Marek Kurpis begrüßt. Als Dolmeterin war Anita Pendzialek eingesetzt. Foto: Isabelle Schöneborn/Märkischer Kreis
v.l. Landrat Thomas Gemke, Vorstandsvorsitzender Detlef Seidel und Dr. Thorsten Kehe, Direktor der Märkischen Gesundheitsholding, wurden in Ratibor von Landrat Ryszard Winiarski und Vizelandrat Marek Kurpis begrüßt. Als Dolmeterin war Anita Pendzialek eingesetzt. Foto: Isabelle Schöneborn/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 30.10.2018

Im Rahmen eines Partnerschaftsbesuchs im polnischen Landkreis Ratibor informierten sich Landrat Thomas Gemke, Detlef Seidel, Vorstandsvorsitzender, und Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Gesundheitsholding, über das polnische Gesundheitswesen. Herzlich begrüßt wurden sie in Ratibor von Landrat Ryszard Winiarski und Vizelandrat Marek Kurpis.


Interessiert verfolgte die Delegation aus dem Märkischen Kreis den Rundgang durch das Krankenhaus „Szpital Rejonowy Im. Dr. J. Rostka“ in Ratibor unter Leitung von Klinikchef Ryszard Rudnik und Elzbieta Wielgos-Karpinska, Stellvertretende Direktorin für medizinische Angelegenheiten. Schnell wurde deutlich, dass die Kliniken in Ratibor und Lüdenscheid vor ähnlichen Probleme und Herausforderungen stehen, wie beispielsweise den Fachkräftemangel. „Es ist immer gut, voneinander zu lernen“, sagte Landrat Gemke und sprach sich für eine Fortführung des Erfahrungsaustausches aus. Angeregt hatte den Austausch über die Gesundheitssysteme der brandenburgische Partnerkreis Elbe-Elster. Daher sind im Januar 2019 Delegationen aus Ratibor und Elbe-Elster eingeladen, sich ein Bild über die Märkischen Kliniken zu machen und die Gespräche zu vertiefen.

Deutsche Delegation besichtigt das Krankenhaus „Szpital Rejonowy Im. Dr. J. Rostka“ in Ratibor mit der stellvertretenden Direktorin Elzbieta Wielgos-Karpinska und Vizelandrat Marek Kurpis (l.)  Foto: Isabelle Schöneborn.
Deutsche Delegation besichtigt das Krankenhaus „Szpital Rejonowy Im. Dr. J. Rostka“ in Ratibor mit der stellvertretenden Direktorin Elzbieta Wielgos-Karpinska und Vizelandrat Marek Kurpis (l.) Foto: Isabelle Schöneborn.
Zuletzt aktualisiert am: 30.10.2018