Jugendamtselternbeirat gewählt

Das sind die gewählten Vertreterinnen und Vertreter des neuen Jugendamtselternbeirates. Foto: Matthias Sauerland/Märkischer Kreis
Das sind die gewählten Vertreterinnen und Vertreter des neuen Jugendamtselternbeirates. Foto: Matthias Sauerland/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 30.10.2018
|

Stefan Klotz von der Evangelischen KiTa Schalksmühle-Heedfeld bleibt Vorsitzender des Jugendamtselternbeirates beim Märkischen Kreis. Er wurde bei der jüngsten Sitzung der Elternvertreter im Lüdenscheider Kreishaus in seinem Amt bestätigt. Neue Stellvertreterin ist Jennifer Scheel von der Katholischen KiTa St. Nikolaus in Halver. Beide wurden für die Dauer von einem Jahr gewählt. 


Beim Treffen im Kreishaus waren Elternvertreter von 19 der 56 Einrichtungen im Zuständigkeitsbereich des Kreises anwesend. Matthias Sauerland, Fachdienstleiter Jugendförderung und Kinderbetreuung beim Kreis, gab einen Überblick über die Geburtenentwicklung, die Versorgungsquoten und erläuterte die Zahlen der Tagespflege. Vorsitzender Stefan Klotz hatte einen kurzen Tätigkeitsbericht gegeben. Der Jugendamtselternbeirat hat die Kindertageseinrichtungen besucht, Eltern beraten, Infoveranstaltungen in den Einrichtungen durchgeführt, Fachreferenten eingeladen, die zu den Themen „Fremde sprechen Kinder an“ sowie „Gesunde Kinder – Gesunde Zukunft“ referierten. Es wurde Kontakt zu den im Kreistag vertretenen Fraktionen aufgenommen und Infogespräche geführt. 


Und das sind die gewählten Mitglieder des neuen Jugendamtselternbeirates: Patrick Deckert (Halver), Jennifer Scheel (Halver), Sarah Klesper (Schalksmühle), Stefan Klotz (Schalksmühle), Tanja Lücke (Halver), Sarah Gadomski-Linder (Balve), Ina Patzelt (Schalksmühle) und Christian Merkel (Meinerzhagen).

Zuletzt aktualisiert am: 30.10.2018