Der neue Bildungsplan der Jugendbildungsstätte ist da

Der neue Bildungsplan für die Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises in Lüdenscheid ist da. Foto: Archiv Märkischer Kreis
Der neue Bildungsplan für die Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises in Lüdenscheid ist da. Foto: Archiv Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 19.11.2018

Der neue Bildungsplan 2019 der Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises ist online! Wer lieber was zum Anfassen hat, kann ihn auch in gedruckter Form kostenlos bei Märkischen Kreis bestellen. Auch dieses Jahr findet sich in der von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung als „GUT DRAUF“ zertifizierten Einrichtung in Lüdenscheid eine breites Angebot mit Workshops für Kinder und Jugendliche, Gruppenleiterseminare und Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und Ehrenamtliche.


Bei Kindern und Jugendlichen gefragt sind die Selbstbehauptungskurse "Starke Mädchen & Starke Jungs". Und, wer an gutem Benehmen interessiert ist, ist bei "Knigge für Kids" bestens aufgehoben. Natürlich sind auch die beiden beliebten, erlebnisorientierten Angebote "Ranch-Reiten" und "Survival pur" für Jugendliche wieder mit dabei. Neu im Programm ist der "Kreativtag für Kids", bei dem Mädchen und Jungs ihre künstlerischen Interessen entwickeln können. Eltern und Kids können dieses Jahr „Gemeinsam im Netz unterwegs“ sein.


Auch die hauptamtlichen Fachkräfte und Ehrenamtlichen können aus einem abwechslungsreichen Fortbildungsangebot wählen. Die bekannten Basisschulungen zur "Gruppenleitung“ (JULEICA) ab 16 Jahren werden in 2019 wieder in zwei unterschiedlichen Formaten angeboten.


Die stets zügig ausgebuchte Tagesveranstaltung "Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen" darf auch dieses Jahr nicht fehlen. Hier ist eine schnelle Anmeldung sinnvoll. Ebenso verhält es sich mit dem 2-Tages-Seminar "Große Handpuppen ins Spiel bringen", in dem spielerisch die Kunst des Handpuppenspiels pädagogisch nutzbar gemacht wird - und das mit viel Spaß. Die Tagesfortbildung "Konfliktgespräche führen auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation" greift den Wunsch vieler Kursteilnehmenden aus den Vorjahren auf.


Neu im Programm sind die drei Fortbildungsseminare Märchen-Erzählwerkstatt, Kinder-Yoga für Multiplikatoren/innen und Spiele mit Pfiff. Direkt zu Jahresbeginn können sich Mütter einen Tag zum Verwöhnen gönnen und "Eine kleine Auszeit" buchen. Weitere Infos bei Bildungsreferentin Martina Eisenblätter, Märkischer Kreis, FD 54 – Jugendförderung, Heedfelder Straße 45, 58509 Lüdenscheid, Telefon: 02351 966 6612, E-Mail: m.eisenblätter@maerkischer-kreis.de. Dort kann auch der Bildungsplan angefordert werden. Im Netz ist er unter www.maerkischer-kreis.de Stichwort Bildungsplan zu finden.

Zuletzt aktualisiert am: 19.11.2018