Was muss ich beim E-Bike beachten?

Vortrag und Infoveranstaltung zu den aktuellen Trends im Deutschen Drahtmuseum

Vortrag und Infoveranstaltung zu den aktuellen Trends am 23. Februar im Deutschen Drahtmuseum. Foto: Dennis Stratmann
Vortrag und Infoveranstaltung zu den aktuellen Trends am 23. Februar im Deutschen Drahtmuseum. Foto: Dennis Stratmann

Pressemeldung vom 06.02.2019

Auch wenn die letzten Schneereste noch nicht geschmolzen sind, bald startet die neue Fahrradsaison. Immer mehr Menschen satteln auf ein E-Bike um. Angesichts des immer größer werdenden Angebots ist es schwierig, den Durchblick zu behalten. Unter der Überschrift „Was muss ich beim E-Bike beachten?“ informiert Jan Slejfir am Samstag, 23. Februar um 15 Uhr im Deutschen Drahtmuseum über aktuelle Trends. Er berichtet, unterstützt mit Bildern, von den Anfängen über den Entwicklungen der letzten Jahre bis zu den aktuellen Modellen. Ein Thema wird der Akku sein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer Fragerunde. Die Veranstaltung dauert ca. eineinhalb Stunden. Jan Slejfir ist ausgebildeter Zweiradmechaniker der Fachrichtungen Fahrradtechnik und Motorradtechnik sowie KFZ-Mechaniker. Er beschäftigt sich seit 20 Jahren mit E-Bikes. Seit knapp 30 Jahren führt er ein Geschäft in Altena.


Der Vortrag ist Teil des Rahmenprogramms zur Sonderausstellung „Rauf aufs Rad! Von der Laufmaschine zur E-Bike“. Die Ausstellung ist im Deutschen Drahtmuseum und in den Museen Burg Altena zu sehen.


Der Eintritt zur Infoveranstaltung E-Bikes ist frei. Es wird um Anmeldung unter 02352/966 7034 oder museen@maerkischer-kreis.de gebeten.

Zuletzt aktualisiert am: 06.02.2019