Mit dem Fahrrad bis nach Island

Burg Altena trifft Ulrich Birkmann und Roman Tripler

Ulrich Birkmann und Roman Tripler erzählen die Geschichte ihrer skurilen Radtour nach Island.
Ulrich Birkmann und Roman Tripler erzählen die Geschichte ihrer skurilen Radtour nach Island.

Pressemeldung vom 06.02.2019

Das wird ein schonungsloser und unzensierter Bericht einer skurrilen Radtour.  Ulrich Birkmann und Roman Tripler, zwei unerfahrene und unerschrockene Globetrottel, sind am Freitag, 15. Februar, zu Gast bei „Burg Altena trifft …“ und tragen ihre Island-Wette vor. – Live, mit echten Farbfotos und vielen Überraschungen! Passend zur Sonderausstellung „Rauf aufs Rad“, die die Geschichte des Fahrrads beleuchtet, lädt der Märkische Kreis zu dem  Reisebericht der besonderen Art in den Festsaal der Burg ein.


Ausgangspunkt für die außergewöhnliche Tour war eine Wette: Wein-Feinkosthändler Oliver Wirtz war sich sicher, dass die Isländische Nationalmannschaft es bei der Europameisterschaft 2016 nicht weit schafft – und wettete, dass er sonst mit dem Drahtesel bis nach Island fahren würde. Mit dem überraschenden Viertelfinaleinzug der Isländer stand dann fest, dass sein Wetteinsatz fällig wird. Fotograf Roman Tripler ließ sich auf die Aktion ein und wollte ihn begleiten. Wirtz blieb ihm das Einlösen allerdings schuldig. So tat sich der Fotograf kurzerhand mit seinem Nachbar Ulrich Birkmann zusammen und das Abenteuer begann.


Von den Erlebnissen der weiten und spektakulären Reise mit dem Zweirad berichten die beiden nun. Das Programm beginnt um 20 Uhr im Festsaal über dem Burgrestaurant Altena. Tickets gibt es für 19 Euro (Abendkasse: 20 Euro) bei der Agentur PFiFFiKUS unter www.pfiffige-events.de.

Zuletzt aktualisiert am: 06.02.2019