304.209 Wahlberechtigte können Europa wählen

Die Direktwahl zum Europäischen Parlaments findet 2019 zum neunten Mal statt. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis
Die Direktwahl zum Europäischen Parlaments findet 2019 zum neunten Mal statt. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 24.05.2019

304.209 Wahlberechtigte aus dem Märkischen Kreis sind Sonntag aufgerufen ihre Stimmen zur Europawahl abzugeben, wenn sie das nicht schon ohnehin per Briefwahl gemacht haben. Die Wahllokale öffnen in der Zeit von 8 bis 18 Uhr. Bis spätestens dann müssen auch die Briefwahlunterlagen bei der zuständigen Stadt oder Gemeinde eingegangen sein. Die Auszählung der Stimmen kann man ab 18 Uhr mittels Vote-Manager auf der Internet-Seite des Kreises mitverfolgen.

Landrat Thomas Gemke wünscht sich, dass „alle Wahlberechtigen von ihrem Wahlrecht auch Gebrauch machen. Europa ist trotz aller zurzeit diskutierten Probleme unverzichtbar. Die europäische Zusammenarbeit ist nicht nur für unser Land, sondern auch für unsere Region extrem wichtig.“ Am 2. Juli kommt das neu-gewählte Europäische Parlament dann zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.


Der Vote-Manager ist über www.maerkischer-kreis.de zu finden. Weitere Infos zu den Wahllokalen gibt es bei den zuständigen Städten und Gemeinden.

Zuletzt aktualisiert am: 27.05.2019