Landrat begrüßt die neuen Azubis

Landrat Thomas Gemke mit den neuen Azubis, Vertretern der Jugendauszubildendenvertretung, des Personalrates sowie des Fachdienstes Personal. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Landrat Thomas Gemke mit den neuen Azubis, Vertretern der Jugendauszubildendenvertretung, des Personalrates sowie des Fachdienstes Personal. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 02.08.2019
| „Herzlich willkommen beim Märkischen Kreis. Wir freuen uns, dass Sie da sind. Eine Bitte: Fallen Sie mir am Ende Ihrer Ausbildung ja nicht durch die Prüfung, wir brauchen Sie.“ Mit diesen Worten begrüßte Landrat Thomas Gemke jetzt zwölf neue Azubis in der Kreisverwaltung. Zwölf weitere werden am 01. September ihre Ausbildung starten, vier Notfallsanitäter folgen dann noch zum 1. November.

Neun Verwaltungsfachangestellte, ein Vermessungstechniker, ein Geomatiker und eine Kreisvermessungsoberinspektorin konnte der Landrat jetzt zu ihrem Ausbildungsstart willkommen heißen. Verwaltungsfachangestellte mit Übernahmegarantie: Tim Brandt aus Nachrodt-Wiblingwerde, Yvonne Byrdeck, Michelle Moramuang, Lisa Petrikat (alle Lüdenscheid), René Nowak (Herscheid), Robin Krugmann (Kierspe), Carina Rüßler (Meinerzhagen), Harkirat Kaur Shokar (Ennepetal) und Suganja Sivaramalingam (Dortmund). Vermessungsoberinspektorenanwärterin Simone Koch aus Olpe sowie Geomatiker Dennis Ignasiak aus Hemer. Katrin Gese aus Oldenburg und Johannes Wolf aus Bonn hatten ihre Ausbildung zum Umweltoberinspektor-Anwärter bereits am 01. April begonnen.

Bis zum 01. Oktober können sich alle Interessenten noch für eine Ausbildung beim Kreis für das Ausbildungsjahr 2020 bewerben. Alle Infos dazu gibt es auf der Internet-Seite des Märkischen Kreises unter www.maerkischer-kreis.de.

Zuletzt aktualisiert am: 02.08.2019