Jury kürt Gewinner des Fotowettbewerbs "Mein Fahrrad"

Mit diesem Foto sicherte sich Britta Keggenhoff aus Lüdenscheid den Hauptpreis und darf ein Wochenende im Schullandheim des Kreises auf Norderney verbringen. Foto: Britta Keggenhoff/Märkischer Kreis
Mit diesem Foto sicherte sich Britta Keggenhoff aus Lüdenscheid den Hauptpreis und darf ein Wochenende im Schullandheim des Kreises auf Norderney verbringen. Foto: Britta Keggenhoff/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 04.09.2019
|

Vier Teilnehmer des Fotowettbewerbs „Mein Fahrrad“ des Märkischen Kreises dürfen sich über ihre Gewinne freuen. Im Rahmen der Sonderausstellung „Rauf aufs Rad“, die noch bis Anfang Oktober auf der Burg Altena und im Deutschen Drahtmuseum zu sehen ist, hatte der Märkische Kreis zu dem Wettbewerb aufgerufen. Aufgabe war es, das Fahrrad an Lieblingsorten im Märkischen Sauerlandes in Szene zu setzen.


Über 70 Fotos wurden daraufhin eingereicht. Dementsprechend schwer fiel der Jury, bestehend aus Mitarbeitern der Pressestelle und der Museen Burg Altena, auch die Auswahl der Gewinner.
Den Hauptpreis, ein Wochenende für zwei Personen auf Norderney, gewinnt Britta Keggenhoff aus Lüdenscheid für ihr kunstvolles Foto auf dem sie ihr Mountainbike im Naturschutzgebiet Stilleking in Lüdenscheid abgelichtet hat. Auf dem zweiten Platz landet Heike Hoffmann mit ihrem Bild eines malerischen Sonnenuntergangs in Balve. Die Altenaerin kann sich über einen Gutschein von Jan´s Radland im Wert von 50 Euro freuen. Den dritten Platz teilen sich Dirk Graul aus Altena und Julia Brühne aus Iserlohn. Sie erhalten je einen Katalog zur Sonderausstellung und vier Freikarten für die Museen des Märkischen Kreises.

Diesen stimmungsvollen Sonnenuntergang hat Heike Hoffmann südlich von Balve festgehalten und damit den zweiten Platz geholt. Foto: Heike Hoffmann/Märkischer Kreis
Diesen stimmungsvollen Sonnenuntergang hat Heike Hoffmann südlich von Balve festgehalten und damit den zweiten Platz geholt. Foto: Heike Hoffmann/Märkischer Kreis
Das Rahmedetal Richtung Elverlingsen hielt Dirk Graul aus Altena auf einer Fahrradtour fest. Einen geteilten dritten Platz erhält er dafür. Foto: Dirk Graul/Märkischer Kreis
Das Rahmedetal Richtung Elverlingsen hielt Dirk Graul aus Altena auf einer Fahrradtour fest. Einen geteilten dritten Platz erhält er dafür. Foto: Dirk Graul/Märkischer Kreis
Julia Brühne war im Naturschutzgebiet Duloh in Iserlohn unterwegs, als sie einen grandiosen Abendhimmel knipste. Der tolle Schnappschuss bringt ihr einen geteilten dritten Platz ein. Foto: Julia Brühne/Märkischer Kreis
Julia Brühne war im Naturschutzgebiet Duloh in Iserlohn unterwegs, als sie einen grandiosen Abendhimmel knipste. Der tolle Schnappschuss bringt ihr einen geteilten dritten Platz ein. Foto: Julia Brühne/Märkischer Kreis
Zuletzt aktualisiert am: 04.09.2019