Filmteam beim Gruppenleiterseminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim jüngsten Gruppenleiterseminar. Foto: Martina Eisenblätter/Märkischer Kreis
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim jüngsten Gruppenleiterseminar. Foto: Martina Eisenblätter/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 24.04.2017
Die 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gruppenleitungsseminars in der Jugendbildungsstätte des Märkisches Kreises blieben völlig unbeeindruckt von der Profi-Kamera. Dabei ist es nicht alltäglich, wenn das Seminar für einen Filmdreh genutzt wird. Das breit gefächerte und vielfältige Aufgabenspektrum der Jugendförderung des Märkischen Kreises – bestehend aus den drei Bereichen Jugendbildung, Jugendarbeit und Jugendschutz – soll in einem kurzen Film dargestellt werden. Die Seminarangebote in der kreiseigenen Jugendbildungsstätte in der Sedanstraße 9 in Lüdenscheid bilden das Herzstück der Jugendbildung. So wurden aus den Teilnehmenden des Gruppenleitungsseminars Mitwirkende in einem Filmprojekt.
Die Schulung zur Gruppenleitung ist ein Basisangebot für alle interessierten und aktiven Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit ab 16 Jahren. Hier können die benötigten Grundkenntnisse für die Arbeit mit jungen Menschen erworben werden. Die Teilnehmer beschäftigten sich mit wichtigen Themen des Kinderschutzes, des Rechts und der Versicherung, mit einer altersgemäßen Projektplanung und –durchführung und erfuhren Wissenswertes zu Gruppenphasen und –prozessen sowie Leitungsstilen. Spiel und Entspannung bekamen ebenfalls einen angemessenen Platz im Seminar.
Tätig sind die angehenden Gruppenleitungen aus den Orten Altena, Halver, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen und Schalksmühle für ganz unterschiedliche freie und öffentliche Träger in der Kinder- und Jugendarbeit, z.B. in Jugendzentren und Jugendbegegnungsstätten, in städti-schen Verwaltungen und Kreisverwaltungen.

Weitere Informationen zu dem Angebot finden sich im Internet unter www.maerkischer-kreis.de. Nachfragen beantwortet Martina Eisenblätter unter Telefon 02351/966-6612.

Zuletzt aktualisiert am: 24.04.2017