305.313 Märker dürfen am Sonntag wählen

Wie beim letzten Mal können am Sonntag die Wahlergebnisse wieder auf der MK-Homepage abgerufen werden. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
Wie beim letzten Mal können am Sonntag die Wahlergebnisse wieder auf der MK-Homepage abgerufen werden. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 09.05.2017
| Bei der Landtagswahl am Sonntag, 14. Mai, sind im Märkischen Kreis insgesamt 305.313 Männer und Frauen in den drei Wahlkreisen wahlberechtigt. Im Wahlkreis 121 Märkischer Kreis I mit den Städten und Gemeinden Altena, Iserlohn, Nachrodt-Wiblingwerde und Werdohl sind es 98.458. Im Wahlkreis 122 Märkischer Kreis II mit den Städten Balve, Hemer, Menden, Neuenrade und Plettenberg dürfen insgesamt 102.437 ihre Erst- und Zweitstimmen abgeben. Die mit 104.418 Wählerinnen und Wähler meisten Wahlberechtigten gibt es im Wahlkreis 123 Märkischer Kreis III mit den Städten und Gemeinden Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen und Schalksmühle.
Gegenüber der jüngsten Landtagswahl am 13. Mai 2012, als 315.652 Wählerinnen und Wähler in den drei Wahlkreisen an die Urnen gerufen bzw. zur Briefwahl aufgefordert waren, sind es dieses Mal 10.339 weniger. Die Wahlbeteiligung lag beim letzten Urnengang bei 58,18 Prozentpunkten. Am Sonntag können die Wahlberechtigten aus dem Märkischen Kreis in etwa 375 Wahllokalen ihre Stimme abgeben.

23 Männer und Frauen aus den drei Wahlkreisen bewerben sich dieses Mal um den Einzug ins Landesparlament.

Im Wahlkreis 121 – Märkischer Kreis I: Michael Scheffler (SPD) aus Iserlohn, Thorsten Schick (CDU) aus Iserlohn, Oliver Held (Bündnis 90/Die Grünen) aus Altena, Detlef Köpke (FDP) aus Iserlohn, Hans Immanuel Herbers (Piraten) aus Iserlohn, Manuel Huff (Die Linke) aus Iserlohn und Alexander Langguth (AfD) aus Iserlohn.

Im Wahlkreis 122 – Märkischer Kreis II treten an: Inge Blask (SPD) aus Hemer, Marco Voge (CDU) aus Balve, Jörg Pyzalla (Bündnis 90/Die Grünen) aus Menden, Stefan Weige (FDP) aus Menden, Andreas Berg (Piraten) aus Iserlohn, Christoph Diederich (Die Linke) aus Hemer und Rainer Schwanebeck (AfD) aus Menden.

Im Wahlkreis 123 – Märkischer Kreis III wollen gewählt werden: Gordon Dudas (SPD) aus Lüdenscheid, Ralf Schwarzkopf (CDU) aus Lüdenscheid, Angelika Schwab (Bündnis90/Die Grünen) aus Halver, Angela Freimuth (FDP) aus Schalksmühle, Jonas Pöhler (Piraten) aus Iserlohn, Michael Thomas-Lienkämper (Die Linke) aus Lüdenscheid, Claudius Bartsch (ÖDP) aus Lüdenscheid, Frank Neppe (AfD) aus Iserlohn und David Spangenberg (DOPE) aus Lüdenscheid.

Der Termin für die Sitzung des Kreiswahlausschusses zur Feststellung des Wahlergebnisses steht auch schon: Mittwoch, 17. Mai, 17:00 Uhr, im Lüdenscheider Kreishaus.
Wer die Landtagswahl verfolgen will, kann das auch über die Homepage des Märkischen Kreises www.maerkischer-kreis.de. Dort werden am Sonntag nach Schließung der Wahllokale ab 18:00 Uhr die Ergebnisse laufend aktualisiert.

Zuletzt aktualisiert am: 09.05.2017