Fußball auf dem Stundenplan

Pressemeldung vom 21.06.2017

Fußball steht am 26. und 27. Juni auf dem Stundenplan von vielen Grundschülern im Märkischen Kreis. An diesen Tagen finden die Fußball-Kreismeisterschaften der Grundschulen statt. Am 26. Juni ermitteln zunächst die Jungen ihren Titelträger, am nächsten Tag treten die Mädchen vor den Ball. Austragungsort ist jeweils der Sportplatz „Am Honsel“ in Lüdenscheid – los geht es um 10:00 Uhr.


Nach den Vorrunden in den einzelnen Städten und Gemeinden haben sich folgende Grundschulen für die Kreismeisterschafts-Endrunden qualifiziert:


 Jungen


GG Breitenhagen (Altena); GG Herscheid; GG Auf der Emst, GG Lichte Kammer, GG Saat (Iserlohn); GG Nikolaus-Groß (Menden); GG Martin-Luther (Plettenberg); GG Werdohl; GG Auf der Wahr (Meinerzhagen); GG Woeste (Hemer); GG Spormecke (Schalksmühle); GG Lindenhof (Halver). Der Stadtmeister aus Lüdenscheid (20.06. - 23.06.) muss noch ermittelt werden.


 


Mädchen


GG Lindenhof (Halver), GG Herscheid; GG Hennen, KG Kilian, GG Im Wiesengrund (Iserlohn), GG Wehberg, GG Pestalozzi, GG Adolf Kolping (Lüdenscheid), GG Ebbeschule Valbert (Meinerzhagen), GG Werdohl, GG Martin-Luther (Plettenberg) und die KG Josef (Menden).


 


Es wird an beiden Tagen in jeweils drei Gruppen gespielt. Danach erfolgen die Platzierungsspiele. Bei den Siegerehrungen der Mädchen und Jungen erhalten die ersten drei Gewinner Pokale, die Sieger zusätzlich einen Wanderpokal. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten eine Urkunde.


 Die Gewinner qualifizieren sich für das Finale der Westfalen Youngstars am 12. Juli im Lüdenscheider Nattenberg-Stadion. Die Veranstaltungen werden im Rahmen der Zusammenarbeit Schule/Verein vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen unterstützt.


An beiden Turniertagen ist das DFB-Mobil mit Fachpersonal anwesend. Hier können die Kinder in den Pausen das Spielabzeichen (Urkunde) erwerben.

Zuletzt aktualisiert am: 21.06.2017