Pflegeberatung auf Werdohler Wochenmarkt

Pressemeldung vom 22.06.2017

Annegret Röllmann und Monika Friedewald-Husang von der Pflegeberatung des Märkischen Kreises sind am Donnerstag, 29. Juni, auf dem Werdohler Wochenmarkt. Sie bauen dort ihren Infostand auf und beantworten in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr alle Fragen zum Thema Pflege. Beide haben auch umfassendes Informationsmaterial dabei.

Die Mitarbeiterinnen der Pflegeberatung beantworten alle Fragen, die in der Pflegesituation auftauchen. Da kann es um die Organisation der Pflege gehen, entweder zu Hause oder in einem Pflegeheim. Oder die Menschen haben Fragen zur Finanzierung. Was zahlt die Pflegeversicherung, welche Kosten muss ich selber tragen. Fragen zu der Antragstellung auf Leistungen aus der Pflegeversicherung oder Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Pflegedienst. Die Beratung erfolgt kostenlos und anbieterunabhängig. Die Pflegeberaterinnen und Pflegeberater bieten auch Hausbesuche an.

Pflegeberatung des Märkischen Kreises bietet in Werdohl jeden dritten Donnerstag im Monat von 9 bis 11 Uhr eine Sprechstunde im Rathaus, Zimmer 109 (Altbau) an.

Zuletzt aktualisiert am: 23.06.2017