„Eine viktorianische Zeitreise á la Jules Verne“

Zeitsprung Burg Altena am 24. Juni

Das Laboratorium von Wupperdampf bringt allerlei Absonderliches zu Tage,  Foto: Michelle Wolzenburg/Märkischer Kreis
Das Laboratorium von Wupperdampf bringt allerlei Absonderliches zu Tage, Foto: Michelle Wolzenburg/Märkischer Kreis

Pressemeldung vom 12.06.2018

Beim Zeitsprung am Sonntag, 24. Juni, von 11 bis 18 Uhr kommt es auf der Burg Altena zu ganz besonderen Begegnungen: bei einer viktorianischen Zeitreise á la Jules Verne gibt es spannende Einblicke in eine Vergangenheit, die so nie stattgefunden hat. Erlebbar wird diese Zeitreise mit Hilfe des „Steampunk“ – einer kulturellen Bewegung,  die sich ideell im 19. Jahrhundert bewegt und der Ästhetik von Bolzen, Zahnrädern und anderen technischen Revolutionen hingibt.


Mit kuriosen und phantasievollen Apparaturen ausgestattet, mit großer Abenteuerlust im Gepäck und gekleidet in Gewänder des 19. Jahrhunderts geben sich die Steampunk-Expeditionsgesellschaft, das Amt für Aetherangelegenheiten, das Wupperdampf-Laboratorium und The Aviator Crew aus den Niederlanden die Ehre und reisen mit den Besuchern ein Stück in die vergangene Zukunft.


Nach den zauberhaften Vorstellungen von Professor Abraxo um 13 Uhr und 15 Uhr, der Schlangenzauberei und Wunderheilungen verspricht, können sich die kleinen und großen Gäste sogar noch mit seinen bühnenerfahrenen Reptilien fotografieren lassen.


In den Museen auf der Burg Altena finden außerdem offenen Führungen statt – und zwar jeweils um 12, 14 und 16 Uhr. Dann werden die Highlights der Dauerausstellung fachkundig erklärt.


Der Eintritt in den Burghof ist wie gewohnt frei, bei Teilnahme an den offenen Führungen ist lediglich der Museumseintritt zu zahlen, der auch den Eintritt für das Deutsche Drahtmuseum beinhaltet.

Die Steampunk-Expeditionsgesellschaft gibt sich auf Burg Altena die Ehre, Foto: Michelle Wolzenburg/ Märkischer Kreis
Die Steampunk-Expeditionsgesellschaft gibt sich auf Burg Altena die Ehre, Foto: Michelle Wolzenburg/ Märkischer Kreis
Zuletzt aktualisiert am: 12.06.2018