Umzug zum Griesenbrauck

Pressemeldung vom 27.06.2018

In der nächsten Woche ziehen der „Zahnärztliche Dienst“ sowie der Fachdienst „Verbraucherschutz und Veterinärwesen“ des Märkischen Kreises am Dienstag, 3. Juli und Mittwoch, 4. Juli, vom Kreishaus Iserlohn, Friedrichstraße 70, in das Verwaltungsgebäude Iserlohn-Griesenbrauck, Griesenbraucker-Straße 6 um. Für Notfälle sind in dieser Zeit die üblichen Telefonnummern auf das Lüdenscheider Kreishaus umgeschaltet. Der Märkische Kreis bittet um Verständnis.


Der „Zahnärztliche Dienst“ ist ab 5. Juli im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes am Griesenbrauck zu finden (Telefon 02371 966-8081); der Fachdienst „Verbraucherschutz und Veterinärwesen“ zieht in das Untergeschoss. Die Abgabe von Trichinenproben und der Erwerb von Wildmarken sind ab Donnerstag am neuen Standort in Iserlohn unter vorheriger telefonischer Absprache mit Karin Dresel, Tel.: 02371- 966-8041 oder per E-Mail: k.dresel@maerkischer-kreis.de möglich.  

Zuletzt aktualisiert am: 27.06.2018