Gruppenleiter-Seminar in der Jugendbildungsstätte

Pressemeldung vom 27.07.2018

Wer aktiv für einen Verein oder Verband in der Jugendarbeit tätig ist und mindestens 16 Jahre alt ist, kann sich an zwei Wochenend-Seminareinheiten zum*r Gruppenleiter*in fortbilden. Die Seminare finden von Freitag, 7. September ab 17 Uhr,  bis Sonntag, 9. September bis 15 Uhr,  und von Freitag, 28. September ab 17 Uhr,  bis Sonntag, 30. September bis 15 Uhr, in der Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises in Lüdenscheid statt. Als Referentinnen und Referenten sind Ulrich Sprenger, Thorn Leonhardt, Sandra Kutzehr, Elena Rempel, Kim Rosenbach und Martina Eisenblätter vorgesehen. Die beiden Wochenend-Seminareinheiten sind nur gemeinsam zu buchen. Anmeldeschluss ist der 23. August.  Nach der erfolgreichen Teilnahme an den beiden  Wochenenden Grundlagenschulung für u.a. Gruppenarbeiten, Konflikte, Aufsichtspflicht und Planung von Aktivitäten, kann die Gruppenleitungs-Karte JULEICA beantragt werden, wenn zusätzlich noch ein aktueller Erste-Hilfe-Kurs nachgewiesen werden kann.


Weitere Informationen zu dem Angebot finden sind im Internet unter www.maerkischer-kreis.de unter dem Stichwort Bildungsangebote 2018 erhältlich. Unter dem Seminarlink ist auch eine Anmeldung möglich. Die Kosten betragen 60 Euro für Teilnehmer*innen aus dem Bereich des Kreisjugendamtes und 200 Euro für Teilnehmer*innen aus Städten mit eigenem Jugendamt. In den Preisen sind Unterkunft, Materialkosten und Verpflegung enthalten. Nachfragen auch gerne an Martina Eisenblätter unter der Tel.-Nr. 02351 / 966-6612.

Zuletzt aktualisiert am: 27.07.2018