Fortbildung für Jagdaufseher

Pressemeldung vom 23.08.2018

Für Jagdaufseher ist es verpflichtend, alle fünf Jahre eine Fortbildung nachzuweisen. Die Märkische Kreisjägerschaft e.V. bietet am 18. September in Zusammenarbeit mit dem Märkischen Kreis eine entsprechende Fortbildung im Kreishaus in Iserlohn an. Sie beginnt um 9:00 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr. Es wird ein Kostenbeitrag von 30 Euro erhoben, der am Veranstaltungstag vor Ort entrichtet werden muss und die Verpflegung beinhaltet. Referenten sind der Präsident des Landesjagdverbandes, Rechtsanwalt Ralph Müller-Schallenberg, und Forstassessor Gregor Klar vom Referat für Naturschutz und Weiterbildung.


Anmeldungen sollten möglichst bis zum 10. September per E-Mail an mkjs.hr@gmx.net erfolgen. Das Anmeldeformular ist im Internet auf der Homepage des Landesjagdverbandes https://www.ljv-nrw.de eingestellt.


 

Zuletzt aktualisiert am: 23.08.2018